Der Spielbericht Endspiel - Endspiel


EC Riedsee2
Eiskratzer Ravensburg0
 
Stadion:
Datum: 20.02.2010 19:00 Uhr
Schiedsrichter: Tobi Haider


EC Riedsee ist Westallgäu-Hobbyliga-Meister

Am Samstag-Abend, den 20. Februar 2010 fand um 19 Uhr das Endspiel um die Westallgäuer Hobbyliga in Wangen statt. Gegenüber standen sich die PESV Eiskratzer Ravensburger gegen den EC Riedsee. Es war über 60 Minuten ein spannendes aber faires Eishockey-Spiel.

Der EC Riedsee ging im ersten Drittel durch Matthias Grytz mit 1:0 in Führung. Der Vorsprung wurde durch ein Tor von Stephan Müller (Claus Müller) auf 2:0 ausgebaut.

Im zweiten und dritten Drittel fielen keine Tore mehr. Trotzdem ging es über 60 Minuten hin und her und es war ein sehr ausgeglichenes Spiel. Das Schiedsrichter-Gespann hatte das Spiel während der ganzen Zeit fest im Griff mit einer super Leistung. Bei einem gemeinsamen Bier und Seelen klang der erfolgreiche Abend für den EC Riedsee und die Eiskratzer aus.

Der EC Riedsee möchte sich nochmals bei der Ligaleitung und allen Helfern recht herzlich für die Ausrichtung der WAEL bedanken. Vielen Dank auch an Wolfgang Strotmann der uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat.

Fotos zum WAEL-Endspiel


(Der Spielbericht von Thomas Freier)
###MATCH_FIRST_PICTURE_IMGTAG### ###MATCH_PICTURE_IMGTAG###